Bahn- & Schienenverkehr statistics
Marktdaten zum Bahn- & Schienenverkehr

Der Bahn- und Schienenverkehr teilt sich in den Personen- und den Güterverkehr auf. Neben dem meist genutzten Verkehrsmittel, der Eisenbahn, werden im Bahn- und Schienenverkehr auch S-Bahnen, Straßenbahnen, Stadtbahnen und U-Bahnen eingesetzt. Letztere sind vor allem in urbanen Ballungsräumen ein etabliertes Transportmittel im Schienenpersonennahverkehr.

Der Personenverkehr in Deutschland wird vor allem durch die Deutsche Bahn AG bestimmt – auch wenn es Wettbewerber gibt, befindet sich der Marktanteil bei über 90 Prozent. Die DB AG befördert sowohl die Bahnfahrer im Nahverkehr als auch im Fernverkehr. Der Nahverkehr wird durch Regionalzüge und S-Bahnen bedient, der Fernverkehr durch den Intercity und den Intercity Express (ICE). Die Statistiken in der Branche Bahn- und Schienenverkehr zeigen fundamentale Daten zur Anzahl der Bahnreisenden und den geleisteten Personenkilometern durch die Bahnunternehmen. Des Weiteren werden z.B. Finanzkennzahlen der Bahnunternehmen abgebildet.

Der Schienengüterverkehr beinhaltet die Beförderung von verschiedensten Produktgruppen über den Verkehrsweg Schiene. Dabei werden die zu transportierenden Produkte mit Güterzügen transportiert. Der Schienengüterverkehr ist in Deutschland der zweitwichtigste Transportweg für Güter, nur dem Straßengüterverkehr kommt eine höhere Bedeutung zu. Die Statistiken im Bereich Bahn- und Schienenverkehr dokumentieren das Transportaufkommen sowie die Transportleistung, unterteilt z.B. nach Gütergruppen. In diesem Zusammenhang erfolgt auch die Darstellung von Fakten zur Schieneninfrastruktur wie z.B. die Länge der Schienennetze.


Bild: istockphoto.com / scanrail
Relevant Topics & Statistics
Schienenpersonenverkehr in Österreich statistics
Schienenpersonenverkehr in Österreich statistics
Schienenpersonenverkehr in Österreich
Industry Overview