Tankstellen statistics
Marktdaten zu Tankstellen

Tankstellen dienen der Versorgung von Kraftfahrzeugen mit Benzin und Dieselkraftstoff, aber auch mit Flüssiggas, Erdgas und Strom. Die Versorgung der Fahrzeuge erfolgt über Zapfsäulen. Es ist zwischen drei Formen zu unterscheiden: Markentankstellen, Freie Tankstellen und Autobahntankstellen. Viele Tankstellen zeichnen sich dadurch aus, dass sie zusätzliche Services neben der Kraftstoffversorgung anbieten, wie z.B. durch Autowäsche oder einen Shop, in dem Autofahrer z.B. Lebensmittel und Zeitungen kaufen können. Die Statistiken zum Thema zeigen wichtige Kennziffern und Marktdaten und geben Aufschluss über die Branchenentwicklung.

Markentankstellen zeichnen sich dadurch aus, dass sie an bestimmte Unternehmensketten gebunden sind. Als Beispiele sind Shell und Esso zu nennen. Freie Tankstellen sind dagegen „markenlos“, sie gehören keiner Kette an und vertreiben die Kraftstoffe und Kfz-Dienstleistungen im eigenen Namen. Letztendlich beziehen aber auch sie ihre Kraftstoffe von den großen Mineralölkonzernen wie BP. Weiterhin gibt es noch Autobahntankstellen, die sich auf Raststätten befinden. Die Statistiken der Branche zeigen u.a. die Beliebtheit einzelner Marken und die Marktanteile der größten Anbieter.

Zu den Tankstellenmarken mit den höchsten Marktanteilen gehören Aral, Shell und Esso. Die Aral AG ist ein Unternehmen des BP-Konzerns und betreibt ihre Filialen in Deutschland seit dem Jahr 2002. Die Marke Shell gehört dem Unternehmen Royal Dutch Shell plc (RDS), welches weltweit zu den größten Mineralöl- und Erdgas-Unternehmen zählt. Die Hauptverwaltung des Konzerns befindet sich in Den Haag (Niederlande). Die Esso Deutschland GmbH ist Teil des Konzerns ExxonMobil, welcher gemessen an der Marktkapitalisierung zu den weltweit wertvollsten Unternehmen gehört.


Bild: istockphoto.com / doodledance
Relevant Topics & Statistics
Tankstellenmarkt statistics
Tankstellenmarkt statistics
Tankstellenmarkt
Industry Overview