Werbung & Marketing statistics
Marktdaten zu Internetwerbung und Online-Marketing

Die Subbranche Werbung & Marketing enthält Daten rund um den Themenkomplex Online-Werbung, wie zum Beispiel zu Umsätzen und Investitionen, Reichweiten der Vermarkter für Internetwerbung oder zur Preisentwicklung. Das Internet ist längst der beliebteste Werberaum hinter TV. Mit knapp 40 Prozent im Jahr 2013 liegt Fernsehen laut OVK im Werbemarkt auf Platz eins, das Internet kann sich jedoch mit einem Anteil von 23,5 Prozent am Bruttowerbevolumen auf Platz zwei behaupten.

Die Internetbranche ist in den letzten 10 Jahren enorm gewachsen und erwirtschaftet mittlerweile allein durch Werbung über fünf Milliarden Euro. Internetwerbung kann in unterschiedlichen Formen verbreitet werden und fasst alle Werbemaßnahmen zusammen, die über das Medium Internet erfolgen. Der größte Anteil an den Online-Werbeumsätzen in Deutschland entfällt auf das Segment Suchwortvermarktung, gefolgt von Displaywerbung. Mit Displaywerbung wurden laut PwC im Jahr 2012 Umsätze in Höhe von 1,23 Milliarden Euro erwirtschaftet. Gegenüber dem Vorjahr war das ein Zuwachs von 8,6 Prozent.

Die Branche Internetwerbung und Online-Marketing bietet Statistiken und Umfrageergebnisse zu den Segmenten Bannerwerbung, E-Mail-Werbung, Werbung in Videos, Werbung in Suchmaschinen und in sozialen Netzwerken. Social Media Portale, in denen sich Menschen mit gemeinsamen Interessen vernetzen, bieten Unternehmen vielfältige neue Möglichkeiten, Werbung zu personalisieren. Eine immer größere Rolle erlangt auch das Mobile Advertising durch die stetig zunehmende Anzahl an mobilen Endgeräten.


Bild: istockphoto. com / oxign
Relevant Topics & Statistics
Pinterest statistics
Pinterest statistics
Pinterest
Location Based Services statistics
Location Based Services statistics
Location Based Services
Industry Overview