Ärzte, Krankenhäuser & Apotheken statistics
Marktdaten zu Ärzten, Krankenhäusern & Apotheken

Die Hauptaufgabe des Gesundheitssystems besteht in der flächendeckenden Gewährleistung von stationärer und ambulanter ärztlicher Behandlung sowie der Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln. Eine zentrale Rolle unter den Leistungserbringern im Gesundheitswesen fällt dabei den Krankenhäusern zu. Mit einem Drittel der Leistungsausgaben sind Krankenhausbehandlungen der größte Ausgabenposten innerhalb der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Ein massiver Kostendruck in diesem Bereich begünstigt eine voranschreitende Privatisierung unter den rund 2.000 deutschen Krankenhäusern.
In dieser Rubrik finden sich Daten zur Krankenhauslandschaft in Deutschland sowie ausgewählte internationale Daten. Die Statistiken informieren etwa über die Entwicklung der Anzahl der Häuser, die Zahl der bereitgestellten Betten oder die regionale Verteilung – unter der Berücksichtigung der jeweiligen Trägerschaft. Neben Marktdaten zum privaten Klinikmarkt mit den wichtigsten Betreibern wie Helios (Fresenius), Asklepios oder Sana finden sich Daten zur personellen und technischen Ausstattung der Häuser ebenso wie zu den häufigsten ambulanten und stationären Behandlungen und Operationen. Darüber hinaus beleuchten Umfragen z.B. die Finanzplanung von Krankenhausbetreibern, das Ausmaß an Überstunden und Bereitschaftsdiensten der die Beschäftigten oder Service- und Versorgungsqualität aus Sicht der Patienten.

Grundpfeiler der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung in Deutschland sind die rund 340.000 berufstätigen Ärzte. Ihre Aufgabe ist die Prävention, Diagnose, Therapie und Nachsorge von Krankheiten und Verletzungen. Die Humanmedizin gliedert sich dabei in verschiedene Fach- und Spezialgebiete.
Diese Rubrik liefert umfangreiche statistische Informationen zur Struktur der deutschen Ärzteschaft, d.h. etwa zur Anzahl ambulant und stationär tätiger Ärzte, zur regionalen Organisation in den Kassenärztlichen Vereinigungen oder zur Verteilung der einzelnen Fachgebiete. Der Bereich bietet einen Überblick zur Zahl der Medizinstudenten ebenso wie zur Anzahl ausländischer Ärzte oder der Zahl jährlich gewährter Approbationen. Die Statistiken informieren über die Alterstruktur der Ärzteschaft oder die Entwicklung der Ärztehonorare, über die häufigsten Abrechnungsziffern und Behandlungsfehler. Internationale Zeitreihen vergleichen Ärztedichte oder die Anzahl von Arztbesuchen. Darüber hinaus werden in Umfragen die Einstellungen und Ansichten von Patienten und Ärzten thematisiert.

Die Versorgung der Bevölkerung mit Medikamenten wird maßgeblich durch ein Netz aus deutschlandweit rund 21.000 Apotheken gewährleistet. Neben der Abgabe von Arzneimitteln und sonstigen Medizinprodukten gehört die Beratung der Patienten, die Aufklärung über mögliche Neben- und Wechselwirkungen von Medikamenten zu den Hauptaufgaben von Apothekern. Der Apothekenmarkt gliedert sich in verschreibungspflichtige Medikamente, Medikamente also, für die ein Arzt ein Rezept ausstellen muss, in apothekenpflichtige Arzneimittel - Mittel ohne Verschreibungs- aber mit Apothekenpflicht –, die zusammen mit den freiverkäufliche Arzneimitteln die Gruppe der sogenannten OTC-Medikamente (over-the-counter) bilden, und in die Gruppe der Betäubungsmittel.
In dieser Rubrik finden sich neben den wichtigsten Strukturdaten zur Apothekenlandschaft – Anzahl von Apotheken und Apotheker, Apothekendichte, Nachwuchszahlen etc. – auch Marktdaten der einzelnen Segmente des Apothekenmarktes. Die Statistiken informieren über Preisbildung, -anteile oder die Entwicklung von Profitmargen; über Umsatz- und Absatzentwicklungen in einzelnen Therapiegebieten und bestimmter Medikamente. Trends wie beispielsweise das Wachstum im Bereich des Apothekenversandhandels werden mit Umfragen zu Einstellungen und Vorlieben der Verbraucher begleitet.


Bild: Wikipedia/cc
Relevant Topics & Statistics
Animal Health und Veterinärmedizin in Österreich statistics
Animal Health und Veterinärmedizin in Österreich statistics
Animal Health und Veterinärmedizin in Österreich
Industry Overview